Über Ben Hammer aus Köln

Über mich

Hallo. Ich bin Ben, bin Fotograf und Fotoblogger in Köln und Du hast dich soeben auf meine Website verirrt. Natürlich darfst du gerne bleiben und bist herzlichst willkommen, hier ein bisschen rumzustöbern.

Schon 2013 entdeckte ich über meinen damaligen Kunst und Kulturblog die Fotografie und kaufte mir noch im gleichen Jahr meine erste eigene Spiegelreflex Kamera. Eine Canon EOS 550D. In erster Linie, weil man mit ihr auch Filmen konnte, was ich nie machte. 

Heute habe ich ein eigenes Studio in Köln, in einem der größten Künstlerhäuser der Stadt. Fotografisch beschäftige ich mich überwiegend mit Reportagen und Portraitfotos. In erster Linie von und mit Menschen, die ich mag. Ob es Mitarbeiterfotos, Veranstaltungs-Reportagen oder Konzerte sind, ist mir dabei gar nicht so wichtig. Hauptsache die Menschen sind spannend. Auch nach inzwischen 7 Jahren mit einer Kamera, hat sich eins nicht geändert: Mein Interesse an Menschen und die Chance mit der Kamera in ihre Leben einzutauchen. 

2016 und 2018 erschienen mit “Das Leben und Sterben des BENHAMMER” und “Tage Danach” meine ersten beiden Bildbände. Gefüllt mit persönlicher Analogfotografie. Ich vertreibe die Bildbände selbst und habe sie mit Hilfe von Lesern aus dem Internet auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanziert. Du kannst dir eins der limitierten Exemplare im Onlineshop von Chips & Champagner sichern.

Hinweis: Dieser Blog wird klimaneutral gehostet.